Während ein SEO versucht, eine Website so in den Suchmaschinen zu platzieren, dass sie auch gefunden wird, hat ein Texter damit erst einmal nichts zu tun. Er sorgt stattdessen dafür, dass die Website mit Inhalt gefüllt wird, ehe der Suchmaschinenoptimierer mit seiner Arbeit beginnen kann. Dennoch gehen in vielen Bereichen beide Berufsgruppen Hand in Hand. Denn ohne Texte gibt es nichts zu optimieren. Auf der anderen Seite kann ein Texter zwar auch ohne SEO auskommen, dann sollte er allerdings Knowhow mitbringen und wissen, wie er die Seite entsprechend voranbringen kann.

Wie wichtig Texte für einen Internetauftritt sind

Auch wenn sich diese beiden Berufsgruppen immer wieder vermischen, wenn jeder das tut, was er kann, kommt man auch schneller ans Ziel. Somit ist klar: Ein SEO kann im Prinzip nicht ohne Texter und auch ein Texter wird ohne die Hilfe eines Suchmaschinenoptimierers nicht die gewünschten Erfolge haben.

Noch immer herrscht bei vielen – man verzeihe mir den Ausdruck – unbedarften Leuten die Meinung, eine Website mit allem Drum und Dran erfolgreich zu erstellen, bekäme man für einen Appel und ein Ei. Wie solche Websites dann aussehen, das kann man leider allzu oft sehen. Nichtssagende Texte, unattraktives Design, unzureichende Optimierung. So kann das nichts werden! Gerade im Bereich der Texterstellung glauben viele, mit Textgeneratoren einiges zu erreichen. Ist billig – und das ist die Hauptsache. Nein, ist es eben nicht! Denn seitdem Google immer mehr Wert auf hochwertige Texte legt, ist es besonders wichtig, seine Texte entsprechend zu gestalten. Weniger Blabla, mehr Mehrwert – und dazu noch so geschrieben, dass nicht nur die Suchmaschinen Gefallen daran finden, sondern auch der Leser, was wohl noch um einiges wichtiger ist.

Texte auf den Punkt gebracht

In erster Linie sollten Websites für die Nutzer gemacht sein. Erst danach sollte man an die Suchmaschinen denken. Wichtig ist, dass die Menschen, die die Website besuchen, sich dort wohlfühlen, die Infos erhalten, die sie suchen und die Texte ansprechend zu lesen und verständlich geschrieben sind. Es soll nicht abgestritten werden, dass der eine oder andere auch solche Texte erstellen kann, doch will man auf Nummer sicher gehen, dann ist es sinnvoll, sich nach einem professionellen Texter umzusehen, der sein Handwerk gelernt hat. Oder gehen Sie zum Metzger, wenn Sie eine neue Terrasse brauchen?