September 2011 frisch gestartet ist die Textlink Plattform Backtix. Nach meiner kostenlosen Anmeldung und dem folgenden Login in meinen Account bin zunächst angenehm überrascht. Ich finde einen geordneten Dashboard mit allen nötigen Übersichten und Informationen und finde mich hier sehr schnell zurecht.

Erste Schritte auf Backtix

Was auffällt, weniger ist mehr. So ist die schlichte Navigation „Mein Account“, „Kaufen“ und „Verkaufen“ eigentlich alles was benötigt wird und genau so benutzerfreundlich und übersichtlich findet man die Navigation vor.

Mein Account bietet mir eine saubere Sidebar mit der Unternavigation. Benutzerdaten, Konto und Partnerprogramm. Den Bereich Benutzerdaten kann ich überfliegen, da ich diese Daten bereits bei meiner Anmeldung gefüllt habe. Also schaue ich in den Konto Bereich und bin wieder erstaunt. Eine gut aufgebaute Übersichtsgrafik der Umsätze welche ich mir auch als CSV runterladen kann. Einzahlungen für Linkkäufe sind sauber eingegliedert und einfach zu bezahlen. Für eventuelle Linkverkäufe kann man sich das Guthaben ab 10,00 Euro per PayPal auszahlen lassen. Allerdings, was jedoch auch üblich ist, eine Auszahlung ist nur einmal im Monat möglich.

Backtix vs. Backlinkseller

Wer Backlinkseller kennt, weiß das die Software zwar stabil läuft und auch dort die Vermarktung sehr gut funktioniert, trotzdem stellt man fest, dass dort schon seit einiger Zeit nichts an der Optik und den Funktionen verbessert wurde. Leider werden dort beim parsen der Unterseiten ziemlich viel Schrott gefunden den es irgendwie nicht geben dürfte und das löschen dieser Müllseiten ist durch die Benutzerunfreundlichkeit sehr Zeitaufwendig. Die robots.txt sowie eingetragene Filter werden vom Job übergangen. Jetzt muss sich Backtix aber erstmal bewähren und zeigen das die es dort besser machen.

Das Backtix Partnerprogramm

Das lukrative Partnerprogramm bietet die Möglichkeit sowohl bei Linkkäufen als auch bei Linkverkäufen 5% eines geworbenen Partners zu verdienen.

Anzeige
Website: Backtix