Fotos für Restaurants und Speisen sind ohne Tricks eine wahre Herausforderung. Natürlich ist es eine besondere Aufgabe in einem Restaurant die servierten Teller ohne Änderungen zu fotografieren. Ist hier ein Blitz nötig ohne das die Farben der Gerichte sich ändern. Ist der Glanz optimal, der Kontrast oder die Tonwerte in Top Parametern? Eines ist Gewiss, wer mehr als nur ein Foto macht ist schon mal auf der sicheren Seite.

Fotos für Restaurants unter der Sonne

Das Fischbistro in Burg auf Fehmarn

Das Fischbistro in Burg auf Fehmarn als Foto auf Lesertipps-Reisen.de

Der Glanz und die Farben finde ich hier absolut überzeugend. Das Foto ist auf einer Terrasse vor dem Fischbistro in Burg auf Fehmarn bei strahlenden Sonnenschein entstanden und wurde so optimal ausgeleuchtet.

Fotos für Restaurants im Lokal

Grieche in Adendorf Salatteller

Taverna Mykonos, Grieche in Adendorf, Salatteller auf Dein-Restaurantführer

Oben sieht man einen Grün-Stich und die Farben sind doch etwas zu schwach. Fotografiert wurde dieser Salatteller im Innenraum unter einer einfach Deckenbeleuchtung direkt über den Tisch.

tasso-muschelpfaennchen

Taverna Mykonos, Grieche in Adendorf, Muschelpfännchen auf Dein-Restaurantführer

Sowas passiert wenn zu dicht an einem Tisch mit Blitzlicht fotografiert wird. Die weiße Tischdecke strahlt und überblendet das Bild. Die Schale und das Gericht bringen hingegen einen Rot-Orange-Stich mit.

Bildquellen / Anzeigen:

Über Dein Feedback freue ich mich

Es werden Daten an Dritte gesendet, wenn Sie einen der Button "klicken"