Mein ganz persönlicher privater Blog im Web

Urlaub und Reisen

Titelbild

Sicher, in der heutigen Konsum- und Elektrowelt gibt es eine ganze Palette an Möglichkeiten zu entdecken, um sich seine Freizeit genussvoll auszufüllen. Neben Wellness-Oasen-Besuch, Full-HD-TV-Abend und alltäglichem Smartphone-Spaß gilt das „Urlaub machen“ in dieser Hinsicht jedoch nach wie vor als eine der beliebtesten Formen an Freizeitgestaltung.

Kein Wunder, schließlich hat die eigene Heimat – auch wenn sie noch so schön sein sollte – immer nur begrenzte Highlights und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wer einmal in den Genuss von etwas wirklich Neuem gelangen möchte, muss über kurz oder lang also schon einmal seine Koffer packen und in die Ferne aufbrechen! Welche Reiseformate derzeit besonders gefragt sind, und in welchen Punkten sich diese voneinander unterscheiden, verraten die folgenden Zeilen.

Einen absoluten Klassiker in Sachen Urlaub und Reisen stellt selbstverständlich der „Sommer, Sonne, Strand Urlaub“ dar. Wer sich gerne an den wärmenden UV-Strahlen südländischer Touristenhochburgen oder aber den frischen Meeresbrisen nordischer Urlaubsklassiker à la Sylt & Co. erfreut, muss wirklich keine Angst haben, ein geeignetes Plätzchen zum Entspannen und Relaxen zu finden. Apropos Relaxen: Seit einiger Zeit erfreut sich auch der sogenannte Wellness-Urlaub unter vielen reiselustigen Personen einer hohen Beliebtheit.

Bei dieser Form wird in der Regel nicht ganz so weit und auch nicht ganz so lange gereist, doch insbesondere weibliche Urlauber schätzen die zahlreichen Angebote dieser ruhigeren Urlaubsform. Wer wiederum weniger liegen und genießen, sondern vielmehr aktiv an neuen Landschaften und Kulturen teilhaben will, der darf sich natürlich auch an einer entsprechenden Aktiv- oder Abenteuerreise ausprobieren: Eine Fahrt über den Nil, ein Überlebenstraining im Amazonas oder aber der klassische Ski-Urlaub in den nahe gelegenen Alpen bietet schließlich Abwechslung pur! Und zu guter Letzt lassen sich selbstverständlich noch einige Städte und Pilgerorte als Reiseziele nutzen: Millionenmetropolen wie London und Paris sowie historische Altstädte wie Pisa und Venedig beispielsweise beherbergen schließlich ebenfalls jedes Jahr unzählige Touristen aus allen Herren Länder.


Recht vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr - Ich übernehme keine Verantwortung für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben - Kein Anspruch auf Vollständigkeit
Kopieren der Inhalte, Text, Bilder ohne schriftliche Genehmigung untersagt!

Theme by Anders Norén