Mein ganz persönlicher privater Blog im Web

Versicherungen

Titelbild

Es gibt unterschiedliche Versicherungsarten. Die drei Großen sind Krankenversicherung, Lebensversicherung und Schadensversicherungen. Da stellt sich manch einem jetzt die Frage, was denn wohl Sachversicherungen sind?

Versicherungen wie Lebensversicherung und Krankenversicherung bedürfen keiner Erklärung. Diese sind schon durch das Wort selber erklärt. Bei einer Sachversicherung muss schon ein wenig in die Tiefe gegangen werden. Schadensversicherung ist der Oberbegriff für Versicherungen die für Schadensregulierungen zuständig sind. Es werden Schäden reguliert die sich aus Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ergeben. Sachversicherungen fallen somit auch in den Kreis der Schadensversicherungen.

Sachversicherungen haben eine Gemeinsamkeit- es sind alle Schäden an Sachen und Gegenständen versichert, welche im Versicherungsvertrag konkret beschrieben wurden. Die wohl jedem bekanntesten Sachversicherungen sind wohl Feuer, Hausrat und Wohngebäudeversicherung. Bei allen Sachversicherungen sind Personenschäden ausgeschlossen. Es werden nur Schäden abgedeckt, welche durch Zerstörung, Einbruchdiebstahl und Beschädigung entstanden sind.

Es gibt eine Menge sinnvolle und weniger sinnvolle Sachversicherungen

Welche Versicherung abgeschlossenen werden muss, kann man pauschal nicht sagen. Diese kann nur jeder Versicherungsnehmer für sich selber beantworten. Was dem einen wichtig ist, ist dem Anderen gar nicht wichtig. Allerdings ist eine der wichtigsten Sachversicherung die jeder abschließen sollte, die Hausratversicherung.

Ein Beispiel anhand der Hausratversicherung: diese deckt Schäden ab die durch Blitzschlag, Einbruchdiebstahl, Brand oder Wassereinbruch entstanden sind. Aber da gibt es noch eine Menge anderer Sachversicherungen. Darunter zählen unter anderem: Reise- Boots- Bauwesen- Bauleistungs- Auto- Elementarschaden- Brillen- Rechtschutz- Fahrrad- Feuer- Glasversicherungen und noch viele, viele andere. Es gibt fast keine Gegenstände die nicht versichert werden können. Nicht jede Versicherung bietet für dasselbe Geld auch dieselben Leistungen. Da geht es schon recht unterschiedlich zu. Teuer heißt nicht unbedingt gut und preiswert nicht, dass schlechte Leistungen erbracht werden. Aus diesem Grunde versteht es sich von selber, dass vor Vertragsabschluss die Konditionen der verschiedenen Versicherungen unter die Lupe genommen werden sollten. Nur der, der sich gut informiert hat, ist letztendlich auch gut und sinnvoll abgesichert.


Kein Vertreter der Ihnen erstmal sagt welche Versicherungen alle falsch sind, welche Sie unbedingt wechseln sollten und welche Sie noch unbedingt benötigen. Nehmen Sie sich Ihre letzte, aktuelle, Rechnung einer Versicherung zur Hand und wählen Sie hier die passende Versicherung aus. Geben Sie alle relevanten Werte in die Formulare ein, die Sie auch auf Ihrer Police / Rechnung finden und lassen Sie sich verschiedene Versicherungen anzeigen. Sie sehen selbst ob es möglich ist zu sparen oder ob Sie bereits eine wirklich günstige Versicherung haben.


Recht vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr - Ich übernehme keine Verantwortung für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben - Kein Anspruch auf Vollständigkeit
Kopieren der Inhalte, Text, Bilder ohne schriftliche Genehmigung untersagt!

Theme by Anders Norén