Visitenkarte (C) Christina von Mirbach

Kandidatin zur Bürgermeisterin von Adendorf

Christina von Mirbach Bürgermeisterin von Adendorf

Engagiert / Weiblich / Souverän

  • Adendorferin seit 30 Jahren
  • Verheiratet, 3 Söhne
  • Naturverbunden
  • Hunde- und Pferdeliebhaberin
  • Auf der Welt seit 56 Jahren

Adendorf fair mit Flair

CVM im Gespräch © Christina von Mirbach
CVM im Gespräch © Christina von Mirbach

In einer Führungsposition der Niedersächsischen Landesverwaltung steht Sie bereits seit Jahren „Ihre Frau“. In umweltrechtlichen Genehmigungsverfahren setzt Sie Akzente für die Bürgerbeteiligung und dem Nachbarschaftdialog. Als stellvertretene Leiterin des Staatlichen Gewerbeaufsichtsamtes in Lüneburg macht Sie ebenfalls nicht erst seit Heute eine gute Figur. Sie schaffte den Spagat zwischen Familie und beruflicher Karriere. Mehr Infos über Ihre Ideen und zur Person Christina von Mirbach findest du unter:

Externer Link:
Christina von Mirbach wird Bürgermeisterin von Adendorf

3 Kommentare

  1. Ich kann dir da nur zustimmen. Die Landtagswahlen sind für mich auch etwas anderes, als die Bundestagswahl. Für Adendorf mag Frau von Mirbach mit der CDU die Richtige zu sein. Für die Bundesregierung, ist die CDU neben der SPD, Linke und Grünen Partei nicht mehr wählbar! Sie sind weder Volksnah noch wirken diese im Interesse der deutschen Bevölkerung!

  2. Auch wenn ich Anonyme Kommentare nicht mag, hast du völlig recht.
    Auf der Webseite von Frau Mirbach sind für die Gemeinde sehr gute Ansichten im Spiel, die Ihre Wahl auch für mich interessant machen. Aber leider wissen wir ja alle, vor der Wahl so und nach der der Wahl so. Versprochen wurde immer viel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.