Fast jeden Monat gehen meine Geschwister und ich gemeinsam irgendwo in der Umgebung zum Essen. Meistens bleiben wir dabei in der näheren Umgebung, uns hat es zwar auch schon mal in Richtung Hamburg verschlagen, aber da es in unserer Region noch soviel unentdeckte Restaurants für uns gibt, bleibt es wohl eher ein Einzelfall.

Nun war auch das Sportlerheim und Restaurant „zum Hohnstorfer“ in Hohnstorf an der Elbe dran. An dieser Stelle einen Lieben Dank an meine Schwester, die dieses Lokal ausgesucht hatte.

Zum Hohnstorfer an der Elbe

Steakpfanne im Zum Hohnstorfer © MaBoXer.de
Steakpfanne im Zum Hohnstorfer © MaBoXer.de

Ich hatte mir von der Karte die Steakpfanne bestellt. Drei kleine Steaks mit Pilzen, Gemüse und Bratkartoffeln. Ich kann nur sagen: „das war mega lecker“ und ich würde es mir jeder Zeit noch einmal bestellen.

Vorher gab es noch einen schönen Salatteller. Diesen kann man sich an der Salatbar selber zusammenstellen.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag 15:00 bis 22:00 Uhr
(Küche von 17.00 – 21.00)
Sonntag 11:00 bis 22:00 Uhr
(Küche von 12.00 – 21.00)
Montag Ruhetag

Kontaktdaten

  • Jörg Steffen
    Restaurant Zum Hohnstorfer & Tennishalle
    Am Sportzentrum 2
    21522 Hohnstorf
  • Telefon: +49 (0) 4139 6577
  • info@tennishallehohnstorf.de
  • Webseite zum Hohnstorfer

Lob und Tadel

Tadel: Eins muss man ehrlich sagen, wenn dieses Restaurant einen schöneren Ausblick hätte, als in eine Tennishalle, wäre es wohl ein Super Restaurant. Der Ausblick ist das Einzige, dass für nicht Sportler etwas abstoßend ist.

Tadel: Auf der Webseite finden auswärtige Gäste, die sich vorab über das Angebot informieren möchten, leider keine Speisekarte.

Lob: Die Küche hält, was die Karte verspricht. Hier finden Sie neben einen super netten Service auch wirklich ausgezeichnete Speisen!

Lob: Super freundlicher Service, der auch mal einen Gaudi mitmacht.

Lob: Preis – Leistungsverhältnis. Hier kann man durchaus günstig Essen gehen.

Ein Besuch im „zum Hohnstorfer“ lohnt sich!