Extremismus sollte schärfer geahndet werden

G20 Demo (C) MaBoXer.de

G20 Demo (C) MaBoXer.de

Ich höre und lese immer nur „Rechte Nazi“, „Nazi Schmierereien“. Das ist natürlich verboten und sowieso eine Schweinerei, was an der Adendorfer Grundschule passierte, keine Frage! Ich kann es aber echt nicht mehr hören. Natürlich ist es ein verbotenes III Reich Symbol, das steht außer Frage, aber die Polizei konnte den Täter bisher nicht ermitteln.

Für die Presse steht aber immer gleich fest, es war ein Nazi! Obwohl die bisherigen Erkenntnisse auch schon öfter ergaben, das Linke solche Sauereien machen um sich in ein besseres Licht zu rücken, um so Ihren „Kampf“ gegen Rechts weiterhin zu rechtfertigen und vor allem finanziert zu werden.

Schmierereien der linken Antifa Gesellen

antifa © MaBoXer.de
antifa © MaBoXer.de

Worüber jedoch keiner redet ist, dass die angebliche Anti-Faschisten (Antifa) noch um einiges schlimmer sind als die Heute sogenannten „Nazis“ oder auch gerne mit „Rechte“ verwechselt und das sollte jeder mal langsam erkennen. Wenn ich sage, „Ich möchte das kriminelle Migranten, die hier Straftaten begehen, sofort in Ihre Heimatland abgeschoben werden sollten“ oder „das Personen ohne Papiere an der Grenze abgewiesen werden müssen“, ist das MEINE persönliche Meinung und hat weder etwas mit Nazi oder Rechts zu tun, sondern lediglich mit gesunden Menschenverstand.

Die Linke Terrorgruppe Antifa, erlaubt jedoch keine FREIE MEINUNG und versucht jeden Mundtot zu machen, zu unterdrücken und jeden der eine andere Meinung als die Ihre hat, auch mit Gewalt zu manipulieren. Das ähnelt sehr an die SA zu Hitlers Zeiten und ist schon lange kein Zeichen mehr für eine freie Demokratie, sondern ganz klare Anzeichen für einen blütenreinen Faschismus. Dazu gehören natürlich noch die Fake-News, Korruption der Regierenden und Manipulation der Bevölkerung durch die Medien.

Wobei, der rechte Terror richtet sich nicht gegen die eigene Bevölkerung, dass sieht bei dem linken Terror dagegen ganz anders aus! Dieser ausgeübte Faschismus der Antifa richtet sich gegen alle Menschen, die nicht Ihrer Meinung sind!

Meine persönliche Meinung und Beobachtung

Auch in Adendorf schmiert der linke Rotz

Ich bin dann mal weg und werde ein paar Schmierereien von den „Antifa“ und dem Linken Extremisten in Adendorf fotografieren und veröffentlichen. Mal sehen, wann sich endlich von „Oben“ gegen den Linken Scheiß ausgesprochen wird.

Allerdings habe ich bereits gesehen, das in der Zwischenzeit reagiert wurde. Ich hatte auf der Webseite von unserer Kandidatin zur Bürgermeisterin einige Kommentare hinterlassen. Das Vorfahrt achten Schild (Titelbild) ist bereits gereinigt worden und die Parkbank an der Bushaltestelle Edeka wurde auch gesäubert.

Neue Linke radikale Propaganda

Ganze 11 Aufkleber fand ich auf dem kurzen Weg von Kreuzung Rewe-Markt bis Abbiegung – Ecke Königsberger-Weg. Alles schön und gut, wenn diese Gruppen etwas „zu sagen haben“ aber dieses Graffitis und Aufkleber-Flut geht mir persönlich auf den Sack. Kein Respekt vor Privateigentum, die Gemeinde muss die Kosten für die Reinigung tragen, Gewerblicher Eigentum usw. für mich gehören auch diese Chaoten angezeigt.

Wer sich etwas damit beschäftigt, wird sehr schnell merken, dass diese „angeblichen“ Antifa Mitglieder, für Ihre „angeblichen Kampf gegen“ ebenso „angebliche Rechte“ Fördergelder beziehen.

Das erinnert mich an den Witz mit dem Glaser, der Abends immer durch den Ort geisterte und Fensterscheiben einwarf, damit am nächsten Tag wieder Aufträge reinkommen.

Der angebliche Kampf gegen Rechts ist auch nur noch eine Gelddruckmaschine für die Linke Ideologie!

Die Linken brauchen nur selber rum schmieren, den H Gruß auf einer Demo zeigen oder vermummt Parolen brüllen, schon ist ein weiterer Kampf und weitere finanzielle Unterstützung für den „Kampf gegen Rechts“ gesichert. Es ist eine Idee zum Geld drucken! Nichts anderes machen die Gesellen der Linken Faschisten!

Schlimme Zeiten

Schauen wir uns unsere Jugend an, so ist wirklich schlimmes für unsere Zukunft zu befürchten. Es ist absolut modern auf einen Zug aufzuspringen der, gerade durchrast, ohne überhaupt darüber nachzudenken, was da mit dranhängt.

Nimmt man dieses komische Kind aus Schweden (Greta XXX) und schaut sich die Mannschaft dahinter an, wer sie fördert und unterstützt. Wenn die Kids mal prüfen würden, wie schädlich die E-Autos und deren Produktion für die Umwelt sind und wer damit die dicke Kohle verdient und die Zusammenhänge erkennen würde. Aber nein, es ist einfach IN.

Oder der Eilzug mit „Kampf gegen Rechts“! Wenn die Kids, die die Antifa so toll finden, auch die Hintergründe erkennen würden, wer mit diesem angeblichen Kampf Geld verdient und wer hinter dieser Antifa Terrorgruppe steckt. Dann würden wir etliche Jungendliche und Kids haben, die auch etwas im Kopf hätten! Und zwar Ihre eigene Meinung!

Externe Info-Links
schule-in hamburg-antifa-vorwuerfe
faktencheck-elektroautos100.html
raetsel-der-woche-wie-oekologisch-ist-ein-elektroauto
e-auto-batterie-viel-mehr-co2-als-gedacht
umweltfreundlich-sind-elektroautos-wirklich

Adendorf Update

Bereits 2 Tage nach diesem Artikel wurden die Aufkleber entfernt, bzw. übermalt. Lediglich die Graffitis sind noch vorhanden. Allerdings wurden auch schon wieder ein paar Neue Aufkleber angebracht.

1 thought on “Extremismus sollte schärfer geahndet werden

  1. Toller Bericht zu den Umständen der ganzen Linken und Rechten Schmierereien. Da wurde auf Deinen Hinweis wohl sofort reagiert, bis auf die Graffitis wurden alle Aufkleber wieder entfernt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.