Sich auf Inline Skates fortbewegen zu können, ist eine einmalige Erfahrung. Dafür müssen Sie zu Ihrer Sicherheit einiges beachten. Neben guten Inline Skates, einem Schutzhelm und Gelenkschützern benötigen Sie wetterfeste Bekleidung.

Die richtigen Inline Skates und die Bekleidung

Bei der Auswahl der Inline Skates wird nach Hardboots und Softboots unterschieden. Die Hardboots besitzen eine harte Außenschale aus Kunststoff und einen weichen Innenschuh. Dieser ist aus stoffüberzogenem Schaumstoff. Der Vorteil der Hardboots ist der bessere Halt des Fußes. Die Softboots sind komplett aus Stoff und Schaumstoff hergestellt und deshalb bequemer. Inline Skates werden nach Damen-, Herren- und Kindermodellen unterschieden. Damit Ihnen die Wahl leichter fällt, schauen Sie sich am besten einige Testberichte an, die das Preis-Leistungs-Verhältnis veranschaulichen. Für Fortgeschrittene Skater werden noch weitere Modelle angeboten, je nach Geschwindigkeit und Anspruch. Es ist günstig, bereits vorher die richtige Bekleidung auszuwählen, da ein Wetterwechsel sich nicht immer ankündigt. Zu empfehlen sind Funktionsjacken, funktionelle Hosen und Mützen von jack wolfskin, die es z.B. hier gibt. Sie sind winddicht, Wasser abweisend und atmungsaktiv.

Ausreichender Schutz für Kopf und Gelenke

Wenn Sie Anfänger sind, können Sie Stürze kaum vermeiden. Deshalb ist eine entsprechende Schutzausrüstung zu empfehlen. Ein Skaterhelm bietet Ihrem Kopf bei einem Sturz Schutz vor gefährlichen Verletzungen. Die Standardausführungen sind sehr stoßsicher, aber auch relativ schwer. Im Handel gibt es jetzt Helme als Leichtbauweise. Sie bieten trotz großer Öffnungen, die für gute Belüftung sorgen, große Stoßsicherheit. Weiterhin sollten Sie nicht auf einen ausreichenden Gelenkschutz verzichten. Für die Hände, die Ellenbogen und die Knie gibt es entsprechende Schützer, auch Protektoren genannt, die Stürze abdämpfen und schwere Unfälle vermeiden.

Das richtige Zubehör

Eine funktionelle Skater-Tasche bringt Ihnen Ordnung, da Sie alle Sport-Utensilien hier unterbringen können. Um vollständig ausgerüstet zu sein, fehlen dann nur noch Ersatzrollen für die Skates, speziell gearbeitete Skatingsocken und für kältere Tage wärmende Einlegesohlen beziehungsweise Winter-Einlegesohlen.

Die richtige Ausrüstung sowie Bekleidung, jack wolfskin gibt es z.B. hier, ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Ihnen Ihr neues Hobby, ohne Zwischenfälle, lange Freude bereiten wird.