Mein ganz persönlicher privater Blog im Web
Gewalt von Deutschen
gegen friedliche Deutsche,
die eine andere Meinung haben, ist Faschismus!

Politik

Warum die AFD wählen nichts mit Rassismus zu tun hat

MaBoXer, ich bin kein Nazi, ich habe nur kein Geld für den Friseur

MaBoXer, ich bin kein Nazi, ich habe nur kein Geld für den Friseur

Freunde und ich unterhalten uns ziemlich oft einfach nur über die aktuellen Reden im Bundestag und dem aktuellen Zeitgeschehen.

Warum auch Freunde AFD wählen würden

Übrigens meine Lieben, darunter sind nicht nur Deutsche, sondern auch Türken, Russen, Griechen, Marokkaner, Araber, Indonesier, Italiener, Inder und frisch zugewanderte Migranten! Das ist friedliches MultiKulti vor der eigenen Tür! Und nicht dieser Scheiß, MultiKulti mit Messerstechern und respektlosen Wirtschaftsflüchtlingen, der uns von der aktuellen Bundesregierung verkauft wird.

Und man merkt ganz schnell: „Ups, die wollen ja auch Merkel weg haben und das bei der Einwanderung besser überprüft wird wer ins Land kommt“. Wenn ich die Leute hier im Ort Frage, sagen mir sogar viele Migranten das sie wirklich Angst davor haben, was und wie viele wir rein lassen, die nicht vor Regime oder Krieg flüchten, dafür aber ihre verkorksten Traditionen und religösen Ansichten mitbringen.

Alle meine Freunde und Bekannten sind mittlerweile auch auf den Trichter gekommen, das sie AFD wählen würden, wenn sie dürften.

Nicht alle meiner Freunde haben einen deutschen Pass und dürfen daher nicht wählen.

Kanzler oder Kanzlerin?

* Erweiterter Datenschutzmodus aktiviert

Freunde von mir hätten am liebsten Bundeskanzler Kurz (Österreich) hier als Bundeskanzler. Natürlich ist das Quatsch! Aber wenn sie mich in so einer Runde fragen „Wer sollte Kanzler werden, wenn Merkel weg ist? Wir haben da doch kaum jemanden am Start!“. Ich musste mir eingestehen, dass die Auswahl bisher wirklich nicht sehr groß war.

Das stimmt für mich mittlerweile aber nicht mehr so ganz, da ich jetzt wirklich etliche Stunden Liveaufnahmen vom Bundestag, Parteitagen und Fernsehinterviews hinter mir habe und immer noch weiter am Ball bleibe! Ich mir die aktuellen Neuigkeiten der Zeitungen und Blogger durchlese und mir auch auf den Facebook und Twitter Profilen der Abgeordneten ein Bild von den Personen (Charakter, Aussagen, Ansichten) und aktuellen Vorhaben mache. Bisher fand ich wirklich nur wenig bis keine mögliche Alternativen bei CDU, CSU, Grüne, Linken oder SPD.

Christian Lindner, Wolfgang Kubicki und Gero Hocker sind Spitzenleute der FDP, wobei Wolfgang Kubicki (FDP) für mich persönlich kein Kanzlerkandidat wäre! Sicherlich gibt es genug Leute die mir jetzt die Haare raufen wollen. Das wird nix mehr, siehe Foto, habe keine mehr!

Mein Favorit: Frau Dr. Alice Weidel (AFD)

Alice Weide beim SAT1© SAT 1

Bekenntnisse von Christen in der Alternative für Deutschland: Im Anhang: Grundsatzerklärung der Christen in der AFD. Das apostolische Glaubensbekenntnis bei Amazon kaufen

Aber ich habe mich die letzten paar Monate für Dr. Alice Weidel (AFD) entschieden. Diese Frau ist für mich integer und glänzt mit Inhalten und Fakten. Ihre Art ist mir super sympathisch! Sie hat eine Wahnsinn`s Power und Ihre Art zu kontern und den politischen Gegner mit seinen eigenen Argumenten zu schlagen, erinnert mich an Altkanzler Helmut Schmidt (SPD, Bundeskanzler von 1974 – 1982).

Anzeige Buchtipp: Bekenntnisse von Christen in der Alternative für Deutschland: Im Anhang: Grundsatzerklärung der Christen in der AFD. Das apostolische Glaubensbekenntnis bei Amazon kaufen

Politiker, und die AFD

Wichtige Namen, deren Laufbahn und Weg nach einer neue Ansicht bzw. Erkenntnis zur AFD führte, bzw. immer schon AFD waren und die für mich sehr überzeugend geworden sind.

Wenn du dir ansiehst, wer alles in der AFD Mitglied ist, kann AFD wählen nichts mit Rassismus zu tun haben. Und das Argument „die können auch nichts ändern“ oder „wenn sie erstmal die Regierung bilden, machen sie die gleiche Scheiß“ lasse ich nicht als solche gelten. Wenn eine Diskussion „was wäre wenn“ beinhaltet, kann niemand dagegen argumentieren, da keine realen Tatsachen und Beweise vorhanden sind.

Lasst euch Informieren

Für alle die Bock auf geile Videos haben, habe ich hier mal ein paar super Links eingesetzt.

Worum geht es? Youtube®
Thorsten Schulte redet Klartext in Kempten. Rechtsbrüche Merkels. Islam. Sein Buch Kontrollverlust. (Die Aussagen und Fakten beachten!) Video
Paul Collier, renommierter Professor für Ökonomie in Oxford, der jahrelang über Armut und Migration geforscht hat, ist weder ein Panikmacher und schon gar kein Nazi. Text
Die kurdisch-deutsche Frauenrechtlerin Leyla Bilge (AfD) zeigt auf wie es Ihr im Islam erging, was uns erwartet und warum Feministinnen endlich aufwachen sollten. Video
UND DER HOLOCAUST AN DEN DEUTSCHEN? Hagen Grell Video
Dr. Gottfried Curio, AfD, stellte am 23. März 2018 den Islam durch ausgewählte Koran-Verse im Bundestag vor. Der Koran sagt selbst, warum der Islam niemals zu Deutschland gehören kann. Video
Als Kind flüchtete Serge Menga mit seiner Familie aus dem Kongo und landete als Jugendlicher schließlich in Deutschland. Video
Zu Gast in unserer Sendung ist dieses Mal Serge Menga, der vielen als „schwarzer Nazi“ bekannt ist. Video
Dr. Alice Weidel fordert den Rücktritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundestag – 04.07.2018. Abrechnung mit einer GroKo die sich von den „noch nicht“ erwirtschafteten Steuern, zunächst sich selber etliche Millionen in die Tasche stecken, dann kommen Milliarden für die EU und dann erst kommt die eigene Bevölkerung! Video
Ich heiße Tim Kellner, bin 44 Jahre alt, Deutscher, und habe meinem Land als Soldat und Polizist gedient. Ich bin weder links, noch bin ich rechts. Ich habe allerdings eine gefestigte Meinung und sage, was ich denke, auch wenn das mittlerweile in Deutschland nicht mehr erwünscht ist. Quelle: Tim.K Kanal

Zum Titelbild in eigener Sache

MaBoXer wil AFD wählen aber ich bin kein Nazi, ich habe nur kein Geld für den Friseur

MaBoXer, ich bin kein Nazi, ich habe nur kein Geld für den Friseur

Wer meine beiden Artikel Hartz IV oder doch lieber vor den Zug springen und aktive Hilfe gegen Mobbing am Arbeitsplatz gelesen hat, weiß wie es finanziell momentan bei mir aussieht und auch warum das so ist.

Jedenfalls war ich am 25.07. nach langer Zeit mal wieder am See zum baden. Rund herum lagen andere Leute auf ihren Handtüchern und es waren viele Familien mit Kindern am See. Ich lag auf meiner Decke, Frau und Tochter waren schwimmen und vom Platz nebenan hörte ich nur Geflüster: „ist das ein Nazi?“ mit Blick zu mir. Wohl nicht leise genug, so das ich es unbeabsichtigt hören konnte. Leider konnte ich die Antwort nicht hören, so das ich es auf sich beruhen ließ.

Natürlich bin ich kein Nazi oder Faschist! Ich habe vielleicht eine andere Meinung als andere, das steht mir aber erstens nicht auf der Stirn und zweitens nicht in den Haaren. Mit 197 € Hartz IV kann man keine großen Sprünge machen. Ich will mich aber auch gar nicht beschweren, es gibt andere Mitmenschen, denen es noch viel schlechter geht als mir und wir kommen schon irgendwie über die Runden! Meine Familie hält zusammen und da sind auch noch Freunde (Marokkaner, Griechen, Deutsche und Russen) aus der Nachbarschaft die mich von Herzen unterstützen.

Trotzdem musste ich einfach irgendwo anfangen zu sparen. Ich bin über 50j., verheiratet, beide Kinder sind groß, oben kommt schon die Stirn durch, meine Haare muss also kein Friseur mehr stylen – hübscher werde ich nicht mehr. So dachte ich mir, her mit der Mähmaschine, das kann ich auch selber machen. Gute Entscheidung, auch wenn es nur 72 Euro im Jahr sind. Gespart ist gespart.

Ich hätte nie gedacht, das ein paar kurze Haare eine solche Reaktion haben könnten, da ja eigentlich sehr viele Ihre Haare bei dem Wetter auf 3 Millimeter rasieren. Egal, es gibt mir nur zu denken, wie schnell das Wort „Nazi“ oder „Faschist“ zur Hand genommen wird und über die Lippen geht.

Oha, Shitstorm vom Feinsten

Also nachdem dieser Artikel online ging, am selben Tag noch ging es los. Ok, es ist ein Pro AFD, ein pro FDP und wirklich ein Anti CDU / CSU, auch Anti SPD, Anti Grüne und Anti Linken Artikel, dass gebe ich gerne zu. Für diese Parteien würde ich mich auch nicht mehr Stark machen, dass haben Sie meiner Meinung nach nicht verdient.

Ich habe mir schließlich die ganzen bescheuerten Reden von allen Parteien im Bundestag, lange genug angehört um mir persönlich ein Bild von den Top`s und Flop`s zu machen. Das ich unfehlbar bin will ich nicht behaupten, aber es ist meine Meinung! Diese habe ich mir herausgearbeitet, auch wenn hier und da mal eine CDU Rede ganz gut war, war es die Mehrzahl eben nicht. Meine Meinung muss niemand sonst teilen oder gut finden.

Aber echt jetzt:

Du braunes AFD Schwein! – Du braune Scheiße – Dein ganzer Blog ist voll von AFD Müll – Dein Blog ist eine AFD Werbeseite

Alter Schwede! Sorry, ich möchte nicht alle meine Besucher über einen Kamm scheren, daher war ich wirklich Tiefe getroffen, das ganze 3 Typen (ich sag mal Typen) sich auf Kommentare herabgelassen haben und das waren tatsächlich 3 Vollpfosten. Mein persönlicher Blog hier, hat 476 Artikel, davon bezieht sich ein Einziger auf die AFD und die Spinner meinen mein ganzer Blog wäre voll mit AFD Müll. (Wobei es sich nicht um Müll handelt, den haben die Spacken in Ihren Kommentaren hinterlassen)

Wenn ich mir diese Redner und Personen ansehe, ihre Hintergründe und Leben, sehe ich Menschen aber keine Rassisten oder Nazis:

Paul Collier, renommierter Professor in Oxford schon mal gar kein Nazi – Die kurdisch-deutsche Frauenrechtlerin Leyla Bilge – Serge Menga ist Deutscher kommt jedoch aus dem Kongo – Dr. Alice Weidel (Homosexuell) – Tim Kellner, Soldat und Polizist, Autor – Erika Steinbach AFD (ehem. CSU) – Rainer Rothfuß AFD (ehem. CSU) – Ralf Özkara AFD: seine Frau ist Türkin – Doris Fürstin v Sayn Wittgenstein AFD (ehem. CDU) und natürlich mich, wenn ich das Geld hätte (40 Euro im Jahr) wäre ich jetzt bereits AFD Mitglied (ehem. SPD).

Seit meinem 18 Geburtstag wählte ich SPD. 2017 da wählte ich FDP. Aber mal ehrlich, was hat es gebracht? Seit 13 Jahren ist Frau Merkel (CDU) in Deutschland an der Macht und es geht immer weiter Bergab.

  1. Gudrun

    Wenn man im Moment, im Bundestag sich die Redner der verschiedenen Parteien anhört, bekommt man das blanke Grausen.

    Die Grünen und Linken, inkompetent und gegen alles was gut ist für ihre eigene Bevölkerung, weil sie auf Biegen und brechen beweisen wollen, das man mit Love, Drugs und Rock`n Roll alle Religionen zusammenführen kann und dabei völlig alle in Deutschland geltende Gesetze außer acht lassen darf.

    Selbiges gilt auch für die CDU und SPD, die selbst vor einer öffentlichen Erpressung des Bundesinnenminsters nicht zurückschrecken, der seinen Job verlieren soll, weil er sich gegen Merkel (SED) für das Deutsche Recht entschieden hatte. Leider hat er daraufhin auch gekniffen.

    Im Augenblick geht wirklich nur AFD und FDP.

  2. Konrad

    Tach auch. Das Problem kenne ich. wehe du sagst einmal etwas gegen den Mainstream, schon bist du Faschist. Sagst du was gegen die Merkel oder Ausländer, bist du ein Nazi.

  3. Eine kleine Ergänzung!

    Am Badesee waren Gestern, ein Migrant aus Ghana, zwei aus Syrien und einige Jugendliche des Jugendhilfswerks zum Baden. Ich kam mich ihnen in Gespräch, wir spielten im Wasser Frisbee und es war eine tolle und lustige Runde, die man gerne wieder trifft. Der Witz war, das die beiden Syrer, ihre weibliche Begleitung mit Respekt behandeln und als ich sie darauf ansprach sagten sie nur: „das gehört sich ja wohl so“.

    Ich Frage mich was falsch läuft, bei denen, die sich hier wie Schweine im Feld benehmen und einfach nur auf Krawall aus sind.

    Es gibt solche und solche Migranten und leider versauen es 10% oder 20% von den Idioten, den anderen alle Möglichkeiten.

Deine Meinung?

Echt jetzt? Du bist ganz Unten!

Recht vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr - Ich übernehme keine Verantwortung für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben - Kein Anspruch auf Vollständigkeit
Kopieren der Inhalte, Text, Bilder ohne schriftliche Genehmigung untersagt! Anzeigen / Werbung mit einem * führen Sie zu externen Webseiten.

Theme by Anders Norén