Die dunkle Jahreszeit, Herbst / Winter für viele ein Greul. Man vermisst die Sonne, die Wärme und die leichte Brise auf der Haut. Draußen ist es meist grau in grau, das alltägliche Schmuddelwetter was in diesen Gefilden häufig üblich für die Jahreszeit ist. Umso wichtiger ist es in dieser Zeit sich Rückzugsräume zu schaffen wo man auftanken und Kraft schöpfen kann.

Gemütlichkeit schaffen, das ist auch im Winter nicht so schwer. Zwar kann man den Feierabend nicht gemütlich auf der Terrasse verbringen aber vielleicht im Wohnzimmer vorm Kamin? Eingepackt in eine gemütliche Decke mit einem guten Buch und einer leckeren Tasse Tee lässt sich das Wetter draußen doch gleich viel leichter ertragen. Wenn man dann den Kamin noch mit entsprechendem dekorativem Kaminzubehör entsprechend in Szene setzt ist er auch tagsüber ein echter Blickfang. Kaminbesteck ist nicht mehr nur reines Nutzwerkzeug sondern erfüllt durchaus vermehrt auch einen dekorativen Zweck. Gusseiserne Feuerholzkörbe sorgen dafür das immer ausreichend Holz zum Nachlegen bereit steht und wirken darüber hinaus noch äußerst attraktiv.

Wer einen Wintergarten hat der kann sich diesen auch besonders schön herrichten. Die neuen Möbel im Loungestil bieten sich hierfür besonders gut an. Sie bieten jede Menge Platz zum Entspannen und wenn man sich für die Variante mit Kunststoffgeflecht entscheidet spart man nicht nur Zeit bei der Möbelreinigung ein, sondern kann diese dann ganz einfach und problemlos auch im Sommer draußen nutzen. Denn der Kunststoff ist weniger empfindlich als herkömmliches Rattangeflecht und nimmt einen Regenschauer nicht wirklich krumm. So hat man zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und spart dabei auch noch Geld ein, denn man braucht für die Sommermonate nicht noch zusätzliche Gartenmöbel kaufen.

Auch wenn die Sonne häufig fehlt, hat auch der Winter seine schönen Seiten. Es kommt nur auf die Betrachtungsweise an. Doch wenn man ehrlich ist wann ist Kerzenschein und Kaminfeuer romantisch, wenn nicht im Winter?