Als Betreiber eines Online Shops oder auch als Webmaster der mit Internetpräsenzen sein Geld verdient, ist man darauf angewiesen das die Seiten im Netz auch erreichbar sind. Selber kann man dies in der Regel gar nicht überprüfen und so muss man sich einfach darauf verlassen das die Seite oder der Shop für Jedermann erreichbar ist.

Serverstate setzt da an wo die eigenen Möglichkeiten aufhören.

Wer im Internet sein Geld verdient möchte im Idealfall natürlich sofort wissen wann die eigene Webpräsenz oder der Mailserver nicht erreichbar ist. Diese Dienstleistungslücke wird jetzt von serverstate.de geschlossen. Ein guter Dienst wenn man bedenkt das immer mehr Menschen im Netz ihr Geld verdienen möchten oder aber auch müssen.

Die Seite von serverstate ist übersichtlich gestaltet und vermittelt sofort einen seriösen Eindruck. Kleingedrucktes das der interessierte Kunde vielleicht besser überlesen sollte, vor allem was die Kosten anbelangt, gibt es hier nicht. Alles ist gleich ersichtlich und auch so erklärt das Laien auf dem Gebiet sofort wissen worum es hier eigentlich geht, nämlich grob gesagt um die Server Überwachung und alles was sonst noch so dazu gehört.

Sind Ausfälle zu verzeichnen dann bekommt man, wenn dies gewünscht wird, sofort eine SMS auf sein Handy. Zeitausfälle können so im Idealfall möglichst gering gehalten werden. Zudem setzt serverstate auf verschiedene Checkpoints, sodass man auch wirklich sicher sein kann das die Seite von überall auf der Welt erreichbar ist.

Keine Abofalle bei Serverstate

Bei serverstate tappt man nicht, wie bei mittlerweile so vielen Angeboten die man im Netz findet, in die sogenannte Abofalle. Nach der Registrierung kann man das Angebot der Plattform in aller Ruhe 2 Wochen lang testen. Ist man dann von dem Nutzen dieser Dienstleitung überzeugt kann man die Dienste weiter in Anspruch nehmen. Durch die Nutzung auf Guthabenbasis hat man bei servserstate als Kunde also genau den Überblick über die Kosten. Zudem gibt es hier keine Vertragsbindung, man kann seinen Account jederzeit löschen.

Warum unter SEO Tools

Zu einer Website Optimierung gehört es auch eine optimale Erreichbarkeit der Website zu erhalten. For-Free-Domains sind gänzlich ungeeignet um professionelle Projekte aufzuziehen und eine Suchmaschinenoptimierung wäre ein verlorener Kampf. Meldet Ihre Seite dem Google Bot zu oft 404 Seite nicht gefunden trägt das nicht zu einer Verbesserung der SEO bei. Dieser Webservice unterstützt Sie bei der Überwachung und nimmt Ihnen die dafür nötige Arbeit ab.

©2011 http://serverstate.de

Anzeige / Werbung

My Website bei 1und1