Früher waren es die sogenannten Sammeltassen die aufwendig verziert und in heimischen Vitrinen stolz zur Schau gestellt wurden. Noch heute erfreuen sich diese zierlichen Tassen die häufig auch sehr detailreich bemalt wurden einer großen Anhängerschar. Was ein richtiger Sammler ist bezahlt für diese kleinen Kunstwerke ein kleines Vermögen. Mit etwas Glück findet man solche Schmuckstücke vereinzelt auch auf Floh- oder Antiquitätenmärkten. Doch auch im Internet auf diversen Auktionsplattformen oder Kleinanzeigenmärkten kann man solche nostalgischen Schätze finden.

Tassen als Werbeträger

Im Laufe der Zeit haben auch Firmen „Alltägliches“ entdeckt und die Tasse als Werbefläche umfunktioniert. Denn durch den täglichen Gebrauch der Tassen ist man als Unternehmen im Idealfall täglich im Blickfeld. Natürlich werden Tassen die mit einem Firmenlogo bedruckt sind nicht einfach so verteilt, sondern werden als Präsent zu besonderen Anlässen wie beispielsweise Weihnachten oder nach einem erfolgreichen Geschäftsabschluss überreicht. So hat man als Unternehmen gleich ein sehr persönliches und individuelles Werbegeschenk, welches dem Kunden positiv im Gedächtnis bleibt. Das Werbegeschenk Tasse hebt sich nun mal aus den Massen an Werbekugelschreibern problemlos ab.

Tassen als individuelle Geschenkidee

Doch Tassen eignen sich nicht nur als ideales Geschenk für Unternehmen an deren Kunden. Auch im privaten Kreis sind individuell gestaltete Tassen ein gern gesehenes Geschenk. Wer sich selbst nicht künstlerisch betätigen möchte wendet sich an einen entsprechenden Dienstleister entweder vor Ort oder im Netz. Hier kann man seine Vorstellungen und Wünsche äußern und so kann die Tasse beispielsweise mit einem Kunstdruck vom Lieblingskünstler versehen werden oder aber mit einem speziellen Verfahren auch eine Tasse beflockt werden.

Kinder haben bestimmt ihren Spaß daran für die Großeltern einmal Tassen selbst zu gestalten. Einfache Tassen gibt es fast überall zu kaufen. Auch Porzellan- oder Keramikmaler sind in gut sortierten Bastelläden für kleines Geld zu haben. Innerhalb kurzer Zeit entsteht so unter kleinen kreativen Händen ein ganz eigenes Kunstwerk, welches bestimmt einen Ehrenplatz erhält.