Silberketten sind ein klassisches Schmuckstück für Jung und Alt. Es gibt sie in den verschiedensten Ausführen: Kurz, lang, dick, dünn mit oder Anhänger. Silber ist ein edles Material, welches schon seit geraumer Zeit als Schmuckstück verwendet wird. Die Ketten werden dabei nicht nur von Frauen getragen, sondern lassen auch Männerherzen höher schlagen. Silberketten sind ein schönes Accessoire, welches jedes Outfit aufwertet.

Silberketten: Unendliche Vielfalt

Die Auswahl an Silberketten ist groß, da fällt es schwer den Überblick zu behalten. Kräftige und größere Frauen sollten dabei unbedingt zu langen, massiven Ketten greifen. Diese strecken den Körper optisch und lassen so die Silhouette schmaler wirken. Kleine Frauen sollten lieber kürzere Modelle wählen. Besonders individuell sind Silberketten, die mit einem Anhänger versehen sind. Dabei sollte der Anhänger zur Person und zum Outfit passen. Elegant wirkt zum Beispiel eine kleine Perle als Anhänger, diese kann mit Perlenohrringen kombiniert werden, um den Look abzurunden. Für Frauen, die einen coolen Style bevorzugen sind Silberketten mit schwarzen Elementen die richtige Wahl. Frauen, die gerne auffälligen Schmuck tragen, lieben Silberketten mit Strasselementen.

Aber auch für Männer gibt es eine große Auswahl an Silberketten. Kurze Ketten mit schwarzen oder braunen Elementen sind hier sehr beliebt. Auch Ketten mit Lederapplikationen werden von Männern gerne getragen.

Silber ist nicht immer Silber

Bei diesen Ketten gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen. Am bekanntesten ist dabei das 925 Sterling Silber. Silberketten aus diesem Silber bestehen zu 92,5 % aus reinem Silber und zu 7,5 % aus anderen Materialien. Nicht jede Kette, die silberfarben ist, ist aber auch wirklich aus Silber. Sogenannte versilberte Ketten bestehen aus einem anderem Metall, meistens ist dies Messing, und werden dann mit einer dünnen Schicht aus Silber überzogen. Durch dieses Verfahren ist der Silberanteil sehr gering und die Silberkette deutlich günstiger. Silberketten sollten außerdem immer gut gepflegt werden, da die Gefahr des Anlaufens bei Silber besteht.