Wenn es draußen kalt wird ist ein warmes Zuhause das allerschönste. Heute sind hauptsächlich Zentralheizungen eingebaut. Nur vereinzelt stehen noch Kohleöfen in Wohnräumen. Wer allerdings ein Eigenheim besitzt oder die Eigentumswohnung groß genug ist, kann sich den Traum vom Kamin erfüllen. Diese Wärmequelle kann sich wahrscheinlich nicht jeder leisten, denn mit einem 3 stelligen Betrag muss gerechnet werden. Es gibt verschiedene Modelle und Ausstattungen. Beispielsweise werden Gas,- Holz- oder auch Pelletkaminöfen angeboten.

Wer sich einen Kaminofen anschaffen möchte muss neben dem Design auch wichtige Regeln beachten. Dabei sind Begriffe wie Energieverbrauch sowie die Bundes-Immisionsschutz-Verordnung besonders zu nennen. Was sonst noch alles von Bedeutung ist, kann man entweder im Internet erfahren. Oder man lässt sich im Handel vor Ort von Fachpersonal beraten. Überall dort, wo Kaminöfen angeboten werden, kann man auch Kaminzubehör einkaufen.

Der Kamin – und was dabei besonders wichtig ist

Die Bezugsquelle für diese Art Einrichtung ist nicht entscheidend. Im Internet präsentieren sich zahlreiche Unternehmen, die diverse Kaminöfen anbieten und gleichzeitig wichtige Informationen unterbreiten.Bevor jedoch der Kamin Einzug in die eigenen vier Wände hält, sollte aber auf mehrere Kriterien hingewiesen werden. Vor allem ist wichtig, jeder Kamin braucht einen Abzug. Ist keiner vorhanden, dann ist es auch kein Kaminofen. Auch die bauliche Seite muss beachtet werden. Diese Fragen klärt der Bezirksschornsteinfeger. Denn ist noch. kein Abzug vorhanden, wird er vom Schornsteinbauer professionell eingebaut.

Ist dann der Kamin einmal aufgestellt, kann man sich in Ruhe davor niederlassen und zuschauen, wie es knirscht und knistert. Inzwischen sind sogar Kamine erhältlich die außer heizen auch heißes Wasser liefern. Ganz egal für welches Modell oder Design man sich entscheidet, die Regeln sind allgemeingültig. Ansonsten ist die Auswahl ziemlich umfangreich, da fällt die Entscheidung manchmal gar nicht so leicht um das passendes zu finden. Schließlich muss der Ofen auch mit der restlichen Einrichtung harmonieren.

Quelle: www.brunnen-bohren.org vor 2018